Quellen – Die Los Angeles Rams sperren QB Matthew Stafford mit einer Verlängerung von 160 Millionen Dollar

Widder u Matthäus Stafford Quellen sagen Adam Schifter von ESPN, dass sie eine vierjährige Verlängerungsvereinbarung über 160 Millionen US-Dollar getroffen haben, die eine Garantie von 135 Millionen US-Dollar beinhaltet und es dem Senior-Quarterback ermöglichen wird, seine Karriere in Los Angeles zu beenden.

In seiner fantastischen Debütsaison mit den Rams nach 12 Spielzeiten bei den Detroit Lions tauschte Stafford vor einem Jahr die Nr. 1-Auswahl von 2009 nach Los Angeles. Stafford wird in der letzten Staffel der Verlängerung 38 Jahre alt.

Stafford verlässt in den letzten fünf Jahren den 135-Millionen-Dollar-Deal, den er in Detroit unterschrieben hat, hat aber wiederholt erklärt, dass er nicht die Absicht hat, irgendwohin zu gehen.

Sein neuer Deal, wenn er neue Stücke hinzufügt, ist eindeutig so berechnet, dass die Rams ihr Meisterschaftszentrum weiter behalten können, da Stafford sicherlich mehr Geld an der Spitze des Quarterback-Marktes haben könnte. Aaron RodgersDer neue Vertrag mit Bakers ist im Grunde ein Dreijahresvertrag über 150 Millionen US-Dollar.

Stafford hat in 12 Saisons mit den Lions kein Playoff-Spiel mehr gewonnen, aber sobald er zu Trainer Sean McVeigh kam, erkannte er sein immenses Potenzial, einschließlich einer produktiven Offensive Cooper-PlotIm ersten Jahr ihrer Partnerschaft wurde er der empfangende Anführer der NFL.

Stafford stellte in der regulären Saison mit 17 Spielen einen Eigentumsrekord von 4.886 Yards auf und entsprach damit der Teamidentität von Kurt Warner mit 41 Touchdown-Pässen, während er die Rams zum NFC West-Titel führte.

Anschließend brillierte er bei den ersten vier Playoff-Siegen seiner Karriere, überquerte 1.188 Yards und neun Touchdowns mit drei Interceptions. Er führte die spielgewinnenden Bewegungen im vierten Viertel der letzten drei Nachsaison-Spiele der Rams an, einschließlich des Super Bowl-Sieges gegen Cincinnati im Sophie Stadium.

Siehe auch  Ein reisender Student der West Chester University ist an der Affengrippe erkrankt

Die Rams arbeiten auch an einer Vertragsverlängerung für die All-Pro-Defensive Aaron Donald.

Staffords Deal wird die Größe des Raums unterhalb der Gehaltsobergrenze für Rams verändern, der diesen Monat bereits mehrere Free Agents verloren hat. Aber Los Angeles hat diese Woche mit dem talentierten Senior Receiver Alan Robinson unterschrieben und das Team hofft, es zu behalten Odel Beckham jr.. Ebenso gut wie.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.