Oprahs Vater und ehemaliger Stadtrat Vernon Winfrey ist gestorben

„Gestern mit seiner Familie an seinem Bett hatte ich die heilige Ehre, den letzten Atemzug des Mannes zu sehen, der mein Leben gegeben hat“, sagte Oprah in einer Hommage an ihren Vater. Auf Instagram geteilt. „Wir konnten spüren, wie die Stille in den Raum eindrang, als er verschwand.“

Eine Hommage, die in Oprahs Lifestyle-Outlet Oprah Daily geschrieben wurde, besagt, dass Oprah in seinen letzten Wochen Zeit mit ihrem Vater in Nashville verbringen konnte.

Am 4. Juli wurde Vernon mit einer „Vernon Winfrey Appreciation Celebration“ und einem Barbecue im Hinterhof überrascht, wo er von Freunden und Angehörigen umgeben war.

Er sagte in einem früheren Beitrag, dass die Feier für seinen Vater „die Blumen roch, während er noch gesund war“.

Während der Feier sang Oprahs Freundin und Gospelsängerin Windley Phipps für sie. „Er fühlte Liebe und freute sich darüber, bis er nicht mehr sprechen konnte“, schrieb sie.

Vernon war ein bekannter Friseur in seiner Gemeinde und diente 16 Jahre lang im Metro Nashville Council.

„Mein tiefstes Beileid an die Familie von Vernon Winfrey. Vernon war 16 Jahre lang Mitglied des Metro Council und widmete sein Leben dem Unternehmertum, dem Friseur und der Betreuung von Jugendlichen in der Gemeinde“, sagte der Bürgermeister von Nashville, John Cooper. Sagte er auf Twitter. „Als Veteran und Diakon hinterlässt er ein Vermächtnis des Dienstes.“
Oprahs Mutter, Vernita Lee, 2018 gestorben Im Alter von 83. Lee wurde in Mississippi geboren und brachte Winfrey als junge Frau zur Welt. Lee und Vernon haben nie geheiratet.
Siehe auch  Live-Ergebnisse der Sheriff-Wahl 2022 in Los Angeles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.