Michigan-Hurrikan: Ein Toter, fast vier Dutzend Verletzte bei „katastrophalem“ Twister-Schaden



CNN

EIN Hurrikan Ein Mann wurde getötet und mindestens 43 Menschen wurden am Freitagnachmittag im Golf von Bengalen verletzt, teilte die Polizei mit.

Lt. Jim Corno vom Michigan Department of Natural Resources beschrieb die Szene mit einstürzenden Autos und zerstörten Gebäuden als „Katastrophe“.

Der Sprecher von Munson Healthcare, Brian Lawson, sagte gegenüber CNN, dass 23 verletzte Patienten in das Otzeko Memorial Hospital und 12 in das Crawling Hospital gebracht wurden. Acht Personen wurden in anderen Krankenhäusern außerhalb des Munson-Systems behandelt, sagte er. Die Michigan State Police Department sprach von 44 Verletzten.

Die Ausgangssperre gilt in der Stadt bis 8 Uhr morgens, sagten Beamte.

Meteorologen sagten, der Hurrikan sei um 15:48 Uhr eingeschlagen.

„Es ist eine geschäftige Innenstadt, und es ging durch sie hindurch“, sagte Corno gegenüber CNN.

„Wir sind es nicht gewohnt, hier zu sein“, sagte er. „Wir haben keine Sirenen wie der Rest des Landes.“

Entsprechend Staatliche WebseiteMichigan durchschnittlich nur 15 Hurrikane pro Jahr.

Jordan Avrey, Mitglied des Gaylord Council, sagte, einige Unternehmen und Unternehmen in der Region seien jetzt „nie da“.

„Die Stadt wurde zerstört“, sagte Avrey und fügte hinzu, er hoffe, dass seine Gemeinde gemeinsam wieder aufgebaut werden könne.

Der Bruder des Ratsmitglieds, Cape Avre, fuhr nach Hause, als der Hurrikan eintraf. Als er seine Straße erreichte, sah er, dass sie gesperrt war. Der 25-Jährige sagte, er habe sein Auto auf der anderen Straßenseite geparkt und sei zu Fuß gegangen.

„Als ich ankam, waren im Vorder- und Hinterhof Trümmer“, sagte er, und auch die Autos seiner Nachbarn waren zerstört. „Das Gebäude westlich von uns hat sein gesamtes Dach über unser Grundstück geworfen.“

Der Zeuge beschreibt, wie er Twister gesehen und gehört hat

Das Video des Gaylord-Bewohners Brandon Smith zeigt, wie Trümmer nach einem Hurrikan in die Luft geweht werden.

Smith sagte, er habe eine Hurrikanwarnung auf seinem Telefon erhalten und sei nach draußen gegangen, um zu sehen, wo es war.

„Ich schaute nach draußen und sah nicht viel los. Ein paar Minuten nachdem diese Warnung erloschen war, sah ich die andere Seite des Hauses und dann sah ich es über die Bäume kommen“, sagte er.

Smith, der schätzt, dass er möglicherweise eine Viertelmeile von dem Hurrikan entfernt war, beschrieb es als Geräusch wie ein Güterzug. Er sagte auch, er habe Geräusche gehört, als ob der Luftkompressor in der Garage losging. „Ich nehme an, es war taub für diejenigen, die sich ihm in den Weg stellten“, sagte er.

„Wir sind an Schnee gewöhnt, es stört uns nicht, aber diese Art von Wetter hat alle geschockt“, sagte Smith.

„Vor meinem Haus zu stehen und es persönlich zu sehen, war unglaublich. Ich war schockiert und ehrfürchtig und dachte: ‚Heilige Kuh ist direkt vor meinem Gesicht‘.

Der Gouverneur versprach zu helfen

Sean Christensen, ein Meteorologe beim National Weather Service, sagte, CNN sei in der Nähe der Interstate 75 westlich des Stadtzentrums von Twister eingeschlagen und habe sich von Ost nach Nordosten bewegt.

Gouverneurin Gretchen Witmer sagte, sein Herz sei bei den vom Sturm betroffenen Menschen.

„An die gesamte Gaylord-Gemeinde – Michigan ist bei Ihnen. Wir werden alles Notwendige für den Wiederaufbau tun.“ Sie hat getwittert.

Ungefähr 35 Prozent der Versorgungskunden in Otsego County – einschließlich Gaylord – hatten am Freitagnachmittag einen Stromausfall. Tracking-Website PowerOutage.us.

Nach Angaben des U.S. Census Bureau leben in Gaylord und Otseko County etwa 25.000 Menschen. Das Dorf liegt 235 Meilen nördlich von Detroit.

Dave Alsub von CNN hat zu dem Bericht beigetragen.

Siehe auch  Jacob Tropas Sieg über Sydney Crosby bescherte New York einen 5:3-Sieg über die Penguins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.