Live-Updates: Russlands Krieg in der Ukraine

Ukrainische Beamte sammeln Fragmente nach einem russischen Raketenangriff auf die ukrainische Stadt Charkiw am Donnerstag. (Sergey Popok/AFP über Getty Images)

Das ukrainische Militär meldete einen weiteren Tag schwerer Artillerie- und Raketenangriffe russischer Streitkräfte in Charkiw und Donezk. Aber es heißt, dass die Russen in keiner Region oder im Süden an Boden gewonnen haben.

In Charkiw berichtete der Generalstab der Armee, dass „der Feind versucht hat, mit Offensivoperationen in Richtung Velyki Prohody – Pitomnyk vorzudringen“. Das Gebiet liegt etwa 20 Kilometer nördlich von Charkiw.

In einer der intensivsten laufenden Kämpfe im Donbass ist ein weiterer Versuch, die ukrainischen Linien entlang der Grenze zwischen Luhansk und Donezk zu durchbrechen, gescheitert, sagte der Generalstab. „Ukrainische Soldaten schlugen die Offensive in der Raffinerie Lysychansk zurück – Richtung Ivano-Daryivka. Der Feind zog sich nach erlittenen Verlusten zurück“, hieß es.

In Richtung Slowjansk habe Russland in Gebieten nördlich der Stadt ein Artilleriefeuer gestartet, teilte der Generalstab mit.

„Die Russen beschießen die Stadt jetzt seit 20 Tagen ununterbrochen. Bei dem heutigen Beschuss wurden zwei Menschen verletzt“, sagte der Bürgermeister von Slowjansk, Vadim Liak, gegenüber dem ukrainischen Fernsehen. „Die Stadt ist seit zwei Monaten ohne Wasserversorgung und 15 % der Einwohner haben aufgrund von Beschuss keinen Strom.“

„Es gibt 22.000 Menschen in der Stadt. Wenn der Beschuss zunimmt, werden mehr Menschen gehen wollen“, fügte Liak hinzu.

Auch das Gebiet um Baghmut sei am Donnerstag erneut unter Beschuss geraten, es habe auch Luftangriffe gegeben, sagten Beamte.

Im Süden versuchten die Russen eine Offensive an der Grenze der Regionen Mykolajiw und Cherson, wurden aber zurückgeschlagen. In diesem Gebiet um Andriivka haben die Kämpfe in den letzten Tagen zugenommen, aber die aktuellen Bedingungen haben sich nicht geändert.

Siehe auch  Ich-Person-Video der I-81-Datei in Schuylil County, Pennsylvania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.