Live-Durchsagen: Russlands Krieg in der Ukraine

US-Präsident Joe Biden hat der Ukraine fortschrittlichere Raketensysteme und Munition versprochen, die „helfen werden, wichtigere Ziele auf dem Schlachtfeld genauer zu treffen“, schrieb Biden in der New York Times von Ed.

Hier sind die neuesten Entwicklungen zum Krieg Russlands in der Ukraine:

Neue amerikanische Raketensysteme: Nach Bidens Kommentaren hochrangige US-Führungskräfte Unbedingt nach Amerika schicken Hochmobile Artillerie-Raketensysteme, auch bekannt als HIMARS, werden von der Ukraine US als Teil des 11. Verteidigungsunterstützungspakets der Ukraine hergestellt. Beamte sagten, Himars werde mit Waffen ausgestattet, die es ukrainischen Raketen ermöglichen würden, etwa 80 Kilometer (49 Meilen) weit zu starten. Dies ist viel weniger als die maximale Reichweite von Systemen, aber viel mehr als das, was bisher in die Ukraine geliefert wurde.

Die Russen kontrollieren „den größten Teil des Chevrolet Donetsk“: Serhiy Hayday, Leiter der regionalen Militärverwaltung von Lugansk, sagte russischen Truppen Kontrolliert jetzt den größten Teil der Stadt Severodonetsk – aber er wies Vorschläge zurück, dass ukrainische Truppen das Gebiet umzingeln würden. Wenn russische Streitkräfte die Kontrolle über Sewerodonezk erlangen, wird ein Stadtgebiet beliebiger Größe in der Nachbarstadt Lykjansk, Luhansk, unter ukrainische Kontrolle geraten. Hodey hatte zuvor erklärt, dass a Russische Luftangriffe auf Chevrolet Donetsk Schlagen Sie den Tank mit Salpetersäure In einer Chemiefabrik und warnte die Menschen in der Stadt, in Notunterkünften zu bleiben.

Ukrainischer Fortschritt: Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte am Dienstag, dass ukrainische Streitkräfte in Cherson und Karkiv vorrückten und russische Streitkräfte in Saporischschja gestoppt hätten. „Trotz des erheblichen Vorteils Russlands in Bezug auf Stärke und Waffen zeigen unsere Verteidiger ernsthaften Mut“, sagte Zhelensky.

Siehe auch  Die schockierende Ausbreitung von BA.5 erzeugt eine tödliche kalifornische Covid-Welle

Besuche des NATO-Führers: Jens Stoltenberg Reisen nach Washington, DCArbeit sei am Dienstag zu sehen, teilte die Koalition mit In einer Stellungnahme. Stoltenberg wird bis Freitag in der US-Hauptstadt bleiben und voraussichtlich mit hochrangigen US-Beamten zusammentreffen, darunter Außenminister Anthony Blinken, Verteidigungsminister Lloyd Austin und Nationaler Sicherheitsberater Jack Sullivan.

USA heißen ukrainische Flüchtlinge willkommen: Mehr als 23.000 Ukrainer Anerkannt Nach Angaben des Heimatschutzministeriums sollte Biden im Rahmen des straffen Verfahrens der Regierung für ukrainische Flüchtlinge, die in das Land einreisen möchten, in die Vereinigten Staaten kommen. Die Biden-Regierung hat versprochen, 100.000 ukrainische Flüchtlinge aufzunehmen.

„Hungry Games with the World“ spielen: Die Ukraine operiert in einer „UN-geführten Marineoperation“ Alliierte Marinen Der ukrainische Außenminister Dmitri Kuleba forderte eine sichere Handelsroute für den Export von Agrarprodukten. Zhelensky sagte zuvor, dass 22 Millionen Tonnen Getreide, fast die Hälfte der ukrainischen Getreideversorgung, aufgrund der russischen Blockade wichtiger Exportrouten ausgesetzt würden.

Moskau kürzt weitere Gaslieferungen: Dänisches Energieunternehmen rsted Hat bestätigt Cosprom, das russische staatliche Energieunternehmen, hat angekündigt, die Gaslieferungen ab dem 1. Juni einzustellen, weil es sich weigert, Gas in Ørsted-Rubeln zu bezahlen. Finnland, Polen und Bulgarien wurden aus ähnlichen Gründen bereits von Russlands Gaslieferungen abgeschnitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.