House Oversight Committee bittet Archive, Trumps Besitz von Aufzeichnungen des Weißen Hauses zu prüfen

Der Vorsitzende des Aufsichtsausschusses des Repräsentantenhauses hat verlangt, dass das Nationalarchiv überprüft, ob alle Aufzeichnungen des Präsidenten des Weißen Hauses von Trump berücksichtigt wurden, nachdem das Justizministerium etwa 100 geheime Dokumente und 48 leere Ordner mit Flaggen mit der Aufschrift „klassifiziert“ abgerufen hatte. Sein Aufenthalt im letzten Monat.

In einem Brief, der am Dienstag an die amtierende US-Archivarin, Rep. Carolyn B. Maloney (DN.Y.) forderte den Archivar auf, „Donald Trumps persönliche Bescheinigung zu erhalten, dass er alle von ihm illegal entsorgten Präsidentenunterlagen herausgegeben hat“. Das Weiße Haus nach seinem Ausscheiden aus dem Amt.

Das Justizministerium sagt, es werde Trumps spezielle Master-Nominierung akzeptieren

Maloney forderte die Agentur auf, „die aus dem Weißen Haus von Trump geborgenen Aufzeichnungen des Präsidenten dringend zu überprüfen und zu beurteilen, ob die Aufzeichnungen des Präsidenten nicht bekannt sind und sich im Besitz des ehemaligen Präsidenten befinden“.

In einem sechsseitigen Brief unterstrich Maloney seine Besorgnis über Dutzende leerer Ordner mit geheimem Material, die das FBI am 8. August im Haus des ehemaligen Präsidenten in seinem Mar-a-Lago-Club gefunden hatte. Außerhalb der Kontrolle und Obhut der US-Regierung sein.

„Während aus dem Inventar nicht ersichtlich ist, warum diese Ordner leer waren, wirft die offensichtliche Trennung von Verschlusssachen und Präsidentenakten von den dafür vorgesehenen Ordnern Fragen darüber auf, wie die Materialien aufbewahrt wurden und ob sensibles Material verloren gegangen ist oder von Dritten erlangt wurde“, schrieb Maloney .

Der Präsident forderte bis zum 27. September eine erste Bewertung der Funde aus den Archiven und forderte den Kongress auf, mögliche Gesetzesänderungen zum Presidential Records Act in Erwägung zu ziehen.

Siehe auch  Ein Osprey-Militärflugzeug mit fünf Marines stürzt in Kalifornien ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.