Die NASA beteiligt sich an der Jagd nach UFOs

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Die NASA schließt sich der Jagd nach UFOs an, sagte ein hochrangiger Beamter der Luft- und Raumfahrtbehörde am Donnerstag und bildete ein Team, um „Beobachtungen von Ereignissen zu untersuchen, die nicht als Flugzeuge oder bekannte Naturphänomene identifiziert werden konnten“.

In einer Rede vor der National Academy of Sciences and Engineering sagte Thomas Zurbuchen, Präsident der NASA-Direktion für wissenschaftliche Dienste, die Weltraumbehörde werde eine wissenschaftliche Perspektive in die Bemühungen des Pentagon und der Geheimdienste einbringen, Dutzende solcher Ansichten zu verwirklichen. , Und Medizin. Er sagte, obwohl es sich um ein umstrittenes Forschungsgebiet handele, sollte sich die Weltraumbehörde nicht für Forschung mit „hohem Risiko und großer Wirkung“ schämen.

Diese Ankündigung kommt selten und wenige Wochen später Historische Untersuchung vor dem Kongress Das Verteidigungsministerium hat nicht identifizierte Luftphänomene identifiziert, die allgemein als UFOs bekannt sind, und Bericht letztes Jahr veröffentlicht Der Direktor des Nationalen Geheimdienstes listet mehr als 140 Flugobjekte auf, die von den Behörden nicht identifiziert wurden.

Am 17. Mai führte der Kongress eine Untersuchung der UAPs (nicht identifizierte Luftereignisse) durch. Hier ist der Grund. (Video: Monica Rodman, Sarah Hashimi / The Washington Post)

Das Neunseitiger Bericht Die Anhörung im Kongress darüber war jedoch genau der Grund für die Entlassung. Beamte sagten, es gebe keine Beweise dafür, dass die Materialien irgendeine Art von fortschrittlicher Weltraumtechnologie seien, die von China, Russland oder anderen Ländern entwickelt worden sei. Es gibt keine Beweise dafür, dass sie von anderen Planeten kamen.

Die geringe Zahl solcher Beobachtungen mache es schwierig, „wissenschaftliche Schlussfolgerungen über die Natur solcher Ereignisse zu ziehen“. Das teilte die NASA in einer Erklärung mit. Das Unternehmen sagte, es sei nicht nur um die nationale Sicherheit besorgt, sondern auch um die Sicherheit beim Fliegen in der Luft. Es fügte hinzu, dass „es keine Beweise dafür gibt, dass UAPs außerirdisch sind“.

Siehe auch  Der Sheriff sagt, Vicky White, eine Reformoffizierin aus Alabama, die mit Casey White geflohen ist, sei im Krankenhaus gestorben.

Die NASA sagte jedoch, sie wolle mit wissenschaftlicher Strenge ein beunruhigendes Problem angehen, das für Generationen gelöst werden wird. Das Studium von UAPs passt zum Ziel der Agentur, nach Anzeichen von außerirdischem Leben zu suchen. Wassererkundung auf dem Mars Um die Monde von Saturn und Jupiter zu untersuchen, sagte die Agentur.

„Die NASA glaubt, dass Werkzeuge für wissenschaftliche Entdeckungen hier leistungsfähig und anwendbar sind“, sagte Surbuchen in einer Erklärung. „Wir haben die Werkzeuge und das Team, um unser Verständnis des Unbekannten zu verbessern. Dies ist die Definition dessen, was Wissenschaft ist. Das ist es, was wir tun.

Die NASA-Initiative wird von David Sperkel, Vorsitzender der Simons Foundation in New York City und Leiter des Department of Astronomy an der Princeton University, und Daniel Evans, stellvertretender Co-Executive für Forschung im NASA Directorate of Scientific Work, geleitet. Die NASA sagte, die Studie würde neun Monate dauern und unabhängig von den Bemühungen des Pentagon sein.

„Nationale Sicherheit und Spionageabwehr sind möglich [impacts], Es ist nicht das, was wir beruflich machen. Wir werden es bei der NASA nicht bekommen “, sagte Surbusen. Aber die Agentur untersucht die Atmosphäre und die Luftfahrt, und „es gibt eine zunehmende Menge verschiedener Flugzeugtypen in der Luft“, sagte er.

Der vom Direktor des Nationalen Geheimdienstes veröffentlichte Bericht stellte fest, dass „einige UAPs in der Luft stabil zu sein scheinen, ohne Impulsmechanismen wie Bewegung gegen den Wind, plötzliches Manövrieren oder Bewegen mit beträchtlicher Geschwindigkeit“. „In einer kleinen Anzahl von Fällen aktivieren militärische Flugzeugsysteme Hochfrequenzenergie (RF), die mit UAP-Aufnahmen verbunden ist.“

Siehe auch  NCAA Championship Live Score: UNC führt Kansas auf halbem Weg durch New Orleans an

Aussage vor dem House Intelligence Subcommittee on Counter-Terrorism, Intelligence and Anti-Terrorism letzten Monat Roland S. GeflügelDer Unterstaatssekretär für Geheimdienste und Sicherheit sagte, das Pentagon sammle Augenzeugenberichte über mysteriöse Flugobjekte, die gegen die Gesetze der Physik verstoßen.

„Wir sind uns bewusst, dass unsere Servicemitglieder auf nicht identifizierte Luftereignisse gestoßen sind“, sagte er dem überparteilichen Komitee. „Wir versuchen, ihre Herkunft zu bestimmen.“

In einem Interview mit der Washington Post im vergangenen Jahr sagte NASA-Manager Bill Nelson, er habe den geheimen UAP-Bericht gesehen, als er im Senat diente. „Die Haare standen mir im Nacken“, sagte er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.