Der „leise“ Ausbruch von Polio in New York veranlasst die CDC, zusätzliche Impfungen für einige in Betracht zu ziehen

Der Fall wurde in Rockland County gefunden, das die niedrigste Polio-Impfrate aufweist. Der Direktor des Nationalen Zentrums für Immunisierung und Atemwegserkrankungen der CDC, Dr. Jose Romero stellte fest, dass die Mehrheit der mit Polio infizierten Personen keine Symptome haben und daher das Virus übertragen können, ohne es zu wissen.

„Es gibt viele Menschen in der Gemeinde, die mit dem Poliovirus infiziert sind. Sie scheiden das Virus aus“, sagte er. „Diffusion ist immer möglich, weil Diffusion stumm ist.“

Ein Untersuchungsteam der CDC reiste letzte Woche vom Hauptsitz der Behörde in Atlanta nach Rockland County, und sie sind „extrem nervös“, dass Polio „sehr schnell außer Kontrolle geraten und eine Krise in unseren Händen haben könnte“, so eine öffentliche Gesundheitsbehörde. Der Anführer traf das Team.

„Sie – was ist das Gegenteil von vorsichtigem Glauben?“ Eine andere Gemeindeleiterin, die sich auf Impfaufklärung spezialisiert hat, sagte, sie habe sich mit dem CDC-Team in Rockland County getroffen. Beide Führer baten um Anonymität, da sie nicht befugt waren, öffentlich zu sprechen.

Polio kann unheilbare Lähmungen und den Tod verursachen, aber die meisten Menschen in den USA sind dank Impfung geschützt. Andere können sich jedoch aus verschiedenen Gründen mit dem Virus infizieren.

Die Ungeimpften und Untergeimpften sind anfällig, und Rockland County und Orange County nördlich von New York City haben Polio-Impfraten von etwa 60%Im Vergleich 93% Bundesweit unter 2 Jahren. Immungeschwächt Menschen können sich auch anstecken, wenn sie vollständig geimpft sind.
Romero sagte, die CDC erwäge verschiedene Optionen, um Menschen vor Polio zu schützen, einschließlich der Bereitstellung zusätzlicher Impfungen für Kinder in der Region, wie es die britischen Gesundheitsbehörden jetzt tun. Londonoder das Verschreiben zusätzlicher Dosen für bestimmte Gruppen von Erwachsenen.

„Wir untersuchen alle Aspekte, wie damit umzugehen ist. Zu diesem Zeitpunkt haben wir keine endgültige Antwort“, sagte er.

Siehe auch  Ein Verdächtiger wurde wegen Entführung von Eliza Fletcher angeklagt, aber die Polizei sagt, dass die Lehrerin aus Memphis immer noch vermisst wird.

Ein „stiller Mörder“

Der Polio-Fall in Rockland County ist der erste in den Vereinigten Staaten seit fast einem Jahrzehnt.

Auch das Virus wurde nachgewiesen Abwasser in Rockland County und dem benachbarten Orange County. Die positiven Proben waren genetisch mit dem Einzelfall verbunden, aber in den Vereinigten Staaten wurden keine weiteren Fälle gemeldet.
Bei einem Erwachsenen in New York wurde Polio diagnostiziert, der erste US-Fall seit fast einem Jahrzehnt
3 von 4 Polio-Opfern nicht Symptome, aber sie sind laut CDC immer noch in der Lage, das Virus auf andere zu übertragen. Von den anderen haben die meisten Symptome wie Halsschmerzen oder Kopfschmerzen, die leicht übersehen oder mit anderen Krankheiten verwechselt werden können. Nur 1 von 200 Betroffenen, eine relativ kleine Zahl, wird gelähmt. Einige Menschen mit rheumatoider Arthritis sterben an Atemversagen.
In den späten 1940er Jahren breitete sich Polio aus behinderte Person Mehr als 35.000 Menschen pro Jahr in den Vereinigten Staaten. Eine Impfkampagne begann 1955 und die Fälle gingen schnell zurück. Heute, eine ganze Runde von Polio-Impfstoffen für Kinder – Vier Größen 2 Monate bis 6 Jahre – laut CDC mindestens 99 % wirksam.
Aber in den letzten Jahrzehnten haben einige kleine Gruppen dies nicht getan Geimpft Ihre Kinder gegen das Virus. Einer von ihnen gehört zur ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in New York, einschließlich Rockland County.

Die überwiegend religiöse jüdische Gemeinde von Rockland County hat sich um die Aufklärung von „Ausländern“ versammelt, die sich weigern, sich zu impfen, sagte ein Gesundheitsführer der Gemeinde.

„Es ist ein stiller Killer wie Kohlenmonoxid, wir wissen nie, wann es uns treffen wird“, sagte er.

„Die Presse wird es nicht schneiden“

Der Impfstoffaufklärer sagte, das CDC-Team sei bestrebt, bessere Möglichkeiten zur Kommunikation mit Mitgliedern dieser Gemeinschaft zu lernen, die das Internet nicht nutzen und stattdessen viele ihrer Informationen von der Messaging-Site WhatsApp und den Gemeinschaftszeitungen erhalten.

Diese Woche verteilten Rockland County und örtliche Gesundheitsdienstleister eine Broschüre in mehreren Sprachen, darunter Jiddisch, in der angekündigt wurde: „Polio ist in Rockland County weit verbreitet.“

Ein Impfstoffaufklärer in Rockland County sagte bei Treffen mit dem CDC-Team: „Wir haben über die Notwendigkeit einer durchschlagenden Botschaft gesprochen, und eine Pressemitteilung würde es nicht schaffen.“

Siehe auch  Dem Premierminister des Vereinigten Königreichs, Boris Johnson, trifft sich am Montag in einem Misstrauensvotum

CEO von Bon Secours Charity Health System, dem größten Gesundheitsdienstleister von Rockland County, Mitglied von WMCHealth, Dr. Mary Leahy nahm an Treffen mit der CDC teil und bat sie, Menschen zu verstehen, die ihre Kinder nicht gegen Polio impfen. „Ich gehe zurück zu meinen Großeltern und Urgroßeltern, die die Tage der Kinderlähmung in den 40er und 50er Jahren tatsächlich erlebt haben“, sagte er über die Schwere der Krankheit.

Romero versteht das.

„Ich bin in Mexiko aufgewachsen. Ich habe diese Krankheit gesehen, die Komplikationen“, sagte er. „Ich bin mit Kindern mit Zahnspange zur Schule gegangen.“

Viele Amerikaner erkennen die „verheerenden“ Folgen einer „lebenslangen Lähmung“ durch Polio nicht, sagte er.

„Ich denke, die meisten Amerikaner haben noch nie Polio gesehen. Die Menschen haben, wenn Sie so wollen, diese Angst vor der Krankheit verloren.“

Daniel Herrmann und John Bonifield von CNN haben zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.