Das Frachtschiff Ever Forward bewegt sich im Chesapeake

Wochen später wurde Ever Forward freigelassen und nach Annapolis geschleppt.

Das SkyTeam 11-Video zeigt, wie sich Ever am Sonntagmorgen vorwärts bewegt



Jennifer: Wir setzen unsere Nachrichten heute Morgen fort, in der sich ständig vorwärts bewegenden Chesapeake Bay, wo PNG seit fünf Wochen feststeckt. Wir werden es direkt an Captain Roys Sky Dem11 senden. Das dritte Mal war charmant, gibt der Kapitän zu. >> frage ich. Viele Dinge passieren für sie. Der Wind war ihnen gestern beim Ausheben und Beladen von Containern günstig. Heute hatten sie sieben Schlepper, die sie früher umsonst schleppten. Nachdem sie es kostenlos bekommen hatten, brachten sie es schließlich in den Golf südlich der Chesapeake Bay Bridge und warteten darauf, dass sie zum inneren Hafen zurückkehrten. Jetzt stellt die Küstenwache eine Sicherheitszone bereit, und sie fährt damit fort, das Schiff an einen Ort südlich der Bucht hier zu verlegen, damit sie das geheime Terminal leicht bergen, das Schiff befreien, das Schiff beleuchten und die Container beladen können ausladen müssen. Ich weiß nicht, wie man Treibstoff transportiert und die Plastiden überprüft, aber jetzt bewegen fünf Schlepper dieses Schiff. Golf, denn jetzt ist die Windschutzscheibe sehr stark aus Nordwest, irgendwo zwischen 20 und 30 Tagen auf der Golfbrücke. Wir beobachten die Situation hier. Wenn Sie Fragen haben, gehen Sie einfach weiter und schießen Sie. Jennifer: Du siehst zu, wie die Tests herauskommen. Wie war es, ihnen beim Entladen dieser Container zuzusehen? Weil sie Hunderte abgeladen haben. >> Ich war schockiert zu sehen, wie sie es schaffen konnten. Ich konnte es. Das heißt, man sieht das Secret Marine Terminal und die Kräne, die Schiffe mit Containern beladen sollen. Sie hatten nur Le-Vail-Container auf der Tastatur, also gab es nur einen, es gab vielleicht ein halbes Dutzend Container auf jeder Tastatur. Sie bringen es dann zum Marine Terminal und laden es dort. Sie haben einen Bereich, wo sie es aufbewahren können. Aber sie hatten zwei Kräne, manchmal drei Kräne, um die Container vom D-Schiff zu holen. Sie können sehen, wie es KINOFD PICEMEAL ist. Manche Stellen berühren sie nicht. Jennifer: Sieht so aus, als gäbe es Hunderte mehr. >> Oh, ja, es gibt hier noch viel mehr Container, das ist sicher. Aber sie müssen es nehmen, sie müssen ihren Papierkram gemäß W LOAD erledigen, hier ist es und wie man es wieder auf dieses Schiff bringt. Beim Betrieb des Secret Marine Terminals ist es erstaunlich zu sehen, wie Container gelagert werden können. Aber du lädst sie in ein Schiff und sie wissen jeden Container, wo er ist, was ich habe, wohin er geht. Erstaunlich zu sehen. Wir sind fast in der Mitte des Parkplatzes, Jen. Sollten Sie nicht mehr Zeit haben, werden sie verankert

Siehe auch  Elon Musks Herausforderung an Putin, Deutschlands Leugnung des Energieboykotts

Wochen später wurde Ever Forward freigelassen und nach Annapolis geschleppt.

Das SkyTeam 11-Video zeigt, wie sich Ever am Sonntagmorgen vorwärts bewegt

Das Frachtschiff Ever Forward hat sich wieder bewegt, nachdem es mehr als fünf Wochen im Golf von Chesapeake gestrandet war. Das Schiff bewegte sich am Sonntagmorgen vor der Küste der Chesapeake Bay vor der Küste von Gibson Island, berichtete die US-Küstenwache. Vom 13. März. Das SkyTeam 11-Video zeigt, wie Ever Forward um 21:10 Uhr unter die Chesapeake Bay Bridge gezogen wird. Um 10 Uhr morgens erreichte das Schiff das Gebiet von Annapolis, wo es in Erwartung der Abfahrt nach Baltimore vor Anker ging, berichtete SkyDeme11. Die Teams entfernten letzte Woche Hunderte von Containern vom Schiff und versuchten zum dritten Mal, erneut zu schwimmen. Schiff. Zwei Boote wurden verwendet, um die Container zum Hafen von Baltimore zu transportieren. Unten: Das gesamte SkyTeam 11-Video wurde live gestreamt.

Das Frachtschiff Ever Forward hat sich wieder bewegt, nachdem es mehr als fünf Wochen in der Chesapeake Bay gestrandet war.

Die US-Küstenwache teilte 11 News mit, dass sich das Schiff am darauffolgenden Sonntagmorgen in Bewegung setzte Gefangen in der Chesapeake Bay An der Küste von Gibson Island ab dem 13. März.

Das SkyTeam 11-Video zeigt sieben Schlepper, die um 9:10 Uhr immer vorwärts unter der Chesapeake Bay Bridge hindurchfahren. Um 10:00 Uhr erreichte das Schiff das Gebiet von Annapolis, wo es in Erwartung der Abfahrt nach Baltimore vor Anker ging, berichtete SkyTeam 11.

Siehe auch  WWDC 2022 Key Note Live mit allen iOS 16-, MacBook Air- und AR-Headset-Updates

Die Besatzungen entfernten letzte Woche Hunderte von Containern vom Schiff, bevor sie zum dritten Mal versuchten, das Schiff wieder flott zu machen. Es kamen zwei Boote zum Einsatz Bring die Container zurück zum Hafen von Baltimore.

Unten: Das gesamte SkyTeam 11-Video wurde live gestreamt

Dieser Inhalt wurde von YouTube importiert. Sie können denselben Inhalt in einem anderen Format finden oder weitere Informationen auf ihrer Website finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.