Anzeigen von Käufern, Verkäufern und Spielern

Während sich die MLB-Handelsfrist am 2. August nähert, werden Teams in der gesamten Liga versuchen, ihre Starspieler in der kommenden Woche zu übernehmen oder sich von ihnen zu trennen. Während sich die Handelsdiskussionen zwischen den Klubs weiter erhitzen, sehen Sie hier die Käufer, Verkäufer und Spieler, auf die Sie im Handelsblock achten sollten:

Trade-Deadline-Käufer

New York Yankees

Trotz Erhalt All-Star-Outfielder Andrew Benintendi von den Kansas City Royals Am Mittwochabend könnten die Bronx Bombers nach weiteren Talenten suchen. Der Club hat kürzlich Interesse bekundet, starke Arme für seine Rotation und seinen verletzungsgeplagten Bullpen zu erwerben – der später einen schweren Schlag erlitten hat. Michael Kings Verletzung – Krüge usw Frankie Montas, Pablo Lopez und David Robertson.

New Yorker Mets

Die Crosstown-Rivalen der Yankees werden in den kommenden Tagen nach der Übernahme von DH Daniel Vogelbach von den Pirates ebenfalls anwesend sein, um weitere Talente hinzuzufügen. Außenfeldspieler Tyler Naquin und LHP Phillip Diehl Von Rot. Catcher Willson Contreras und DH Trey Mancini kommen als potenzielle Lineup-Upgrades für die Amazonen in Frage, die einen zusätzlichen Bullpen-Arm kaufen würden.

Daniel Vogelbach
Ketty

Atlanta Braves

Da Atlanta weiterhin die Mets im NL-Ost jagt, werden sie wahrscheinlich ihre bereits starke Aufstellung mit moderaten Übernahmen verbessern, ähnlich wie die Neuzugänge von Adam Duvall, Eddie Rosario und Jorge Soler zum Stichtag des letzten Jahres. Zu den möglichen Verstärkungen gehören eine größere Pitch-Tiefe und ein besserer Ersatz an der zweiten Basis, die derzeit gehalten wird Robinson Kanu Zur Erleichterung des verletzten Ozzy Albies.

Houston Astros

Die Astros sind die Favoriten auf den Gewinn der AL West, könnten aber das Bedürfnis verspüren, ihren Kader zu verbessern, um sich in den Playoffs ein Freilos in der ersten Runde gegen die Yankees zu sichern. Zu den bedürftigen Positionen gehören ein linkshändiger Reliever, ein Backup-Catcher und ein First Baseman. Josh Bell findet weiterhin eine mögliche Antwort anstelle von Yuli Kuriel, Houstons kämpfendem First Baseman, der in dieser Saison eine 0,243/0,293/0,392 Schrägstrichlinie besitzt.

Siehe auch  Der Libanon hält seine ersten Parlamentswahlen seit dem Finanzkollaps und den Bombenanschlägen ab
Josh Bell
Josh Bell
Ketty

St. Louis Kardinäle

St. Lewis schickte letzte Woche Schockwellen durch die MLB Pionier, um Juan Soto einzuschließen Durch konkurrierende Teams. Wenn ein Blockbuster-Deal nicht zustande kommt, haben sie viele junge Talente, mit denen sie andere Impact-Spieler gewinnen könnten, z. B. ein Bullpen-Stück oder einen Rotationsarm, um den kürzlich verletzten Steven Mats zu ersetzen.

Seeleute aus Seattle

Die Mariners erzielten einen der größten frühen Spritzer, indem sie vor Ablauf der MLB-Handelsfrist einen Handel tätigten. Reds-Ass Luis Castillo Freitag Nacht. Nachdem sie Cincinnati (Rangliste der MLB Pipeline) drei ihrer fünf Top-Prospects im Austausch gegen Castillo zugeteilt haben, sollten sie darauf achten, dass sie ihrem Angriff auf Platz 23 in den erzielten Runs einen weiteren Schläger hinzufügen, obwohl Seattle es vermeiden könnte, größere Züge zu machen. .

Verkäufer

Washington Nationals

Die Nats gehören zu den begehrtesten Handelszielen von Superstar Juan Soto, aber es bleibt abzuwarten, ob irgendein Team bereit sein wird, die astronomische Preisvorstellung des Clubs zu erfüllen. Washington kann auch damit rechnen, seinen unerschütterlichen First Baseman Josh Bell zu behandeln und LHP abzustoßen. Patrick Corbins Bad Deal In einer Vereinbarung mit Soto.

Engel aus Los Angeles

Obwohl sie mit Mike Trout und Shohei Ohtani zwei der größten Stars des Spiels haben, liegen die taumelnden Engel 16 Spiele unter 0,500, nachdem sie seit dem 15. Mai mit 19-46 die schlechteste Liga gespielt haben. Los Angeles hört aktiv auf Anfragen für das letztere Franchise. Cornerstone, konnte sich aber mit anderen Waffen absetzen, darunter Noah Syndergaard, Aaron Loup und Ryan Debera.

Chicago Cubs

Chicago befindet sich im Wiederaufbaumodus, da es 19 Spiele unter 0,500 und 15,5 Spiele hinter dem ersten Platz der Milwaukee Brewers in der NL Central liegt. Der Club ist bereit, sich von mehreren starken Stars zu trennen, darunter Catcher Wilson Contrius, Reliever David Robertson, Lefty Drew Smiley und Third Baseman Patrick Wisdom.

Siehe auch  Tägliche COVID-Fälle mit lokalen Symptomen sind in China dreimal so hoch

Boston Red Sox

Die Red Sox traten am 10. Juli in Spiele über 0,500 ein. Da ihre Playoff-Hoffnungen schnell schwinden, könnte sich der taumelnde Club mit einem seiner mächtigen Schläger in DH JD Martinez oder Catcher Christian Vasquez auseinandersetzen. Was Bostons Eckpfeiler betrifft, werden die Infielder Rafael Devers und Xander Bogarts am Donnerstag solide sein. Er wird nicht gehandelt.

JD Martinez
JD Martinez
Ketty

Miami Marline

Miami liegt nur ein paar Spiele vom letzten NL-Wildcard-Platz entfernt, obwohl alle außer Ass Sandy Alcantara ihre Bereitschaft zum Tausch bekundet haben. Jon Heyman von der Post. Pablo Lopez führt den Pool der verfügbaren Spieler als zuverlässigen und billigen Startarm an, aber der Verein könnte auch die zuverlässigen Schlagmänner Garrett Cooper, Brian Anderson und John Bertie aufstellen.

Detroit Tigers

Die Tigers gingen mit großen Hoffnungen in die Saison 2022, nachdem sie den Shortstop unterzeichnet hatten Javier Baez 140 Millionen US-Dollar pro Saison, hat aber derzeit mit 41-62 die drittschlechteste Bilanz in der American League. Michael Fulmer hat sich in seiner neuen Bullpen-Rolle hervorgetan und könnte Interesse wecken, ebenso wie die anderen Pitcher Michael Pineda, Andrew Chaffin und Gregory Soto.

Spieler zu sehen

Juan Soto, Staatsangehörige

Das 23-jährige Phänomen war in den letzten Wochen das Gesprächsthema der Liga, nachdem er einen großen abgelehnt hatte 15 Jahre, 440-Millionen-Dollar-Angebot Aus Washington. Das Väter Die Cardinals, Rangers und Dodgers haben sich, während sie noch auf der Jagd sind, als Pioniere bei der Landung von Generationstalenten herausgestellt.

John Soto
John Soto
Ketty

Josh Bell, Staatsangehörige

Während die meisten Augen in Washington auf Soto gerichtet sein werden, werden die Nationals auch Josh Bell zum richtigen Preis erwerben. Der 29-Jährige trägt derzeit eine Schrägstrichlinie von 0,302/0,385/0,493 und wird am Ende der Saison ein Free Agent sein.

Siehe auch  Russland geht mit Ablauf der Zahlungsfrist in die Ausfallzone

Willson Contreras, Jungen

Die Zeit von Contreras in Chicago endet als Langzeitjunges Ein emotionaler Abschied zum Wrigley Homecoming Anfang dieser Woche. Sowohl die Mets als auch die Giants sind als Favoriten aufgestiegen, um den Slugger inmitten des glanzlosen Spiels ihrer Fänger zu landen.

Wilson Contreras
Wilson Contreras
Ketty

JT Martinez, Red Sox

Wenn die Red Sox zum Handelsschluss Verkäufer werden wollen, werden sie sich an den Veteranen J.D. wenden, der einen Schlagdurchschnitt von 0,288 und neun Homeruns hat. Beginnen wir mit dem Trading von Martinez. Der 34-Jährige wird nach der Saison 2022 Free Agent und könnte ein Leihschläger für mehrere Teams sein, die auf der DH-Position Hilfe benötigen.

Shohei Ohtani, Engel

Los Angeles hat begonnen Um potenzielle Angebote für Ohtani zu unterhalten, der sich Soto auf der Liste der verfügbaren Top-Stars anschließt. Derzeit scheint eine Scheidung von Ohtani und Angeles jedoch unwahrscheinlich.

Frankie Montas, Sportler

Mit dem kürzlichen Abgang von Luis Castillo nach Seattle ist Frankie Montas nun der beste Starter auf dem Markt. Die Karte von A wird gezogen Mehr Interesse von den YankeesAuch die Cardinals haben ein Auge auf ihn geworfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.